Herzlich Willkommen
Nordic Parc Fichtelgebirge

 

Nordic Parc Fichtelgebirge

Nordic Parc Winterwandern & Rodeln im Fichtelgebirge

Nordic Parc Fichtelgebirge Winterwandern

Wintererlebnis pur im Fichtelgebirge: 
präparierte Wanderwege, anspruchvolle Steige und Schneeschuhwanderwege in herrlicher Winterlandschaft rund um den Erlebnisberg Ochsenkopf, die Kösseine, am Waldstein und Epprechtstein sowie am Kornberg.

 

Ochsenkopf
Kösseine Luisenburg
Waldstein
Kornberg

Die 4 Gebietskarten zum Download

Wichtige Hinweise

Winter Wanderwege Ausschilderung Nordic Parc
Winterwandern Wintererlebnis im Fichtelgebirge

Loipenbetretungsverbot
Die Winterwanderwege sind mit Schildern auf gelben Grund markiert.
Teilweise werden andere Schilder verwendet, die ihre Gültigkeit behalten (weißer oder hellblauer Grund, Markierungen von Sommerwanderwegen).
Sie verlaufen z. T. direkt neben Loipen. Bitte betreten Sie nicht die gespurten Loipen, auch nicht die gewalzten! Sie zerstören sonst die kostenaufwändige Präparierung und setzen sich der großen Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Langläufer aus. Alle Langläufer und die ehrenamtlichen Spurgerätefahrer sind Ihnen dafür dankbar!

Wildschutz!
Bitte verlassen Sie nicht die ausgeschilderten Wanderwege und gehen Sie nicht quer durch den Wald. Sie schrecken (auch wenn Sie sie nicht sehen) Wildtiere in ihren Rückzugsgebieten auf und zwingen Sie zu unnötigem Energieverbrauch. Dies kann für Tiere in dieser Jahreszeit den Tod bedeuten. Dies gilt insbesondere für die Wildschutzgebiete, die den Tieren großräumige Ruhezonen ermöglichen sollen.

Hinweis:
Nach größeren Schneefällen können nicht alle Winterwanderwege gleich geräumt werden, da das Räumpersonal erst den notwendigen Winterdienst leisten muss. In der Hauptsaison (Weihnachten bis Fasching) sind in der Regel die Winterwanderwege geräumt und gut begehbar. Davor und danach kann es durch Holztransporte zu Einschränkungen (Sperrungen) kommen.


2011 - 2015 www.nordic-parc.de
Dieses Projekt ist gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie aus Mitteln der Oberfrankenstiftung.

Kontakt
Impressum
Datenschutz
Sitemap
Home