Herzlich Willkommen
Nordic Parc Fichtelgebirge

 

Nordic Parc Fichtelgebirge

Loipengebiet Kornberg

    Karte Loipen

    Loipengebiet Kornberg Loipenkarte

    Ausführliche Loipenbeschreibung

    Loipenübersicht Region Kornberg

    DSV-Klassifizierung: leicht (blau), mittel (rot), schwer (schwarz)

    A) Hauptloipen (Rundloipen, hier ohne Richtungsvorgabe)

    Kornbergring

    Stilart: Klassische Technik
    Schwierigkeit: 4,0 km, 75 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen
    Zustieg über VL „Vorsuchhütte“ ab Parkplatz Vorsuchhütte

    Kornberg Ost

    Stilart: Klassische und Skating-Technik
    Schwierigkeit: 4,2 km, 81 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen
    Einstieg an der Spitzkehre des Liftparkplatzes, über ZL „Wüstenbrunn“ oder „Schönwalder Loipe“ möglich.

    Schönwalder Loipe

    Stilart: Klassische und Skating-Technik
    Schwierigkeit: 7,7 km, 125 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen
    Einstieg in Schönwald am Parkplatz „ehemaliges Schützenheim“ an der Kreisstraße Richtung Marktleuthen oder über die Loipe „Kornberg Ost.“

    Sonnenloipe

    Stilart: Klassische und Skating-Technik
    Schwierigkeit: 2,3 km, 39 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen
    Einstieg über die „Schönwalder Loipe“ am Merzenhaus.

    B) Verbindungsloipe - C) Zustiegsloipe

    B) Verbindungsloipe
    Vorsuchhütte
    Stilart: Klassische Technik
    Schwierigkeit: 1,8 km, 70 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen
    Verbindet Loipe „Kornberg Ost“ mit dem „Kornbergring“ über die Vorsuchhütte.

    C) Zustiegsloipe 
    Wüstenbrunn
    Stilart: Klassische und Skating-Technik
    Schwierigkeit: 2,3 km, 70 Höhenmeter
    Laufrichtung: beide Richtungen 
    Dient als Zustieg für die Langläufer aus dem Bereich Rehau zu den Hauptloipen am Kornberg. Beginn am Wanderparkplatz Wüstenbrunn, verläuft über Göringsreuth.

    Besondere Charakteristik des Loipengebietes rund um den Kornberg

    „Freie Richtungswahl“: Die Hauptloipen können in beide Richtungen begangen werden. VL und ZL sind in beide Richtungen begehbar - ggf. Laufrichtungshinweis beim Einstieg beachten!

    „Freie Technikwahl“: Die Hauptloipe Kornbergring und die VL Vorsuchhütte werden für klassische Technik präpariert. Alle weiteren Loipen sind für beide Techniken freigegeben.

    Unterscheidung: Hauptloipen - Verbindungsloipen - Zustiegsloipen
    a) Hauptloipen sind i.d.R. Ringloipen: von leicht (Wanderloipen) bis schwer (wettkampftauglich)

    b) Verbindungsloipen vernetzen die verschiedenen Hauptloipen untereinander und können durchgehend begangen werden

    c) Zustiegsloipen führen vom Loipeneinstieg am Parkplatz (Parkplatz-Bezeichnung am Kornberg per Buchstaben A bis F plus Parkplatzname) zur jeweiligen Hauptloipe.

    DSV-Klassifizierung: leicht (blau), mittel (rot), schwer (schwarz).

    „Ringloipensystem“: Loipeneinstieg von jedem Punkt möglich, Rückkehr immer wieder zum Ausgangspunkt.

    „Vernetzte Loipen“: Alle Loipen sind miteinander verbunden, so dass die Loipen beliebig kombiniert werden können.


    2011 - 2015 www.nordic-parc.de
    Dieses Projekt ist gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie aus Mitteln der Oberfrankenstiftung.

    Kontakt
    Impressum
    Datenschutz
    Sitemap
    Home